Meta





 

Schule aus! Und jetzt Beijing...

Der Abschied von den Kindern und der Schule war sehr hart und traurig und ich war verwirrt. Aber es war auch schoen und passt jetzt schon. So ist das Kapitel Deutsche Schule Shanghai nun erstmal beendet.

Aber China noch nicht! Und jetzt ist Reisezeit! Am Samstag ist die Mare in Shanghai angekommen und am Sonntag sind wir aus der WG ausgezogen. Mit dem Nachtzug sind wir jetzt nach Peking gefahren und noch ein wenig geschlaucht. Grossraum-Schlafwagen, ein Erlebnis! Leider nicht wirklich erholsam, deswegen haben wir eben im Hostel erstmal ein wenig geruht. Morgen gehts dann los mit Sightseeing. Erstmal ist die Verbotene Stadt dran, am Mittwoch dann die Mauer! Ich freu mich schon! Hab einen Peking-Insider, der uns Tipps gibt! Unser Hostel hier liegt voll schoen in so einem Viertel, wo lauter alte Haeuser und kleine Gassen sind, sehr cool! Haben schon leckere Pfannkuchen gespeist, die hier ein bisschen anders schmecken als in Shanghai und Nanjing, aber geil wie immer! Ja Lotta, lecker!

Am Freitag oder Samstag wollen wir weiter nach Lijiang, das liegt im Suedwesten von China und am Fusse des Himalaya! Hoffentlich schaffen wir es auch, es ist naemlich glaub ich gar nicht so einfach. Erstmal fliegen wir wahrscheinlich nach Kunming und dann fahren wir von da aus nochmal nen ganzen Tag oder eine Nacht Bus. Lijiang soll eine sehr tolle Altstadt haben und man kann da wandern. Ausserdem ist es da waermer, das ist gut. Und auf Empfehlung von Friederike werden wir bei einer Mama unterkommen. Bin gespannt!

So das wars, in diesem Hostel kostet das Internet unverschaemter Weise.

1.2.10 13:22

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen